Yokohamas Initiative „Lokale Produktion für lokalen Konsum“ für nachhaltige städtische Landwirtschaft

Vom 3. bis 6. Oktober fand im südfranzösischen Aix-en-Provence die 7. japanisch-französische Konferenz zum kommunalen Austausch statt, an der der Chief Representative des Europabüros im Namen der Stadt Yokohama teilnahm, die eine Städtepartnerschaft mit Lyon in Frankreich unterhält.

Das Thema des Treffens lautete "Innovation für nachhaltige Regionen", und die Teilnehmer tauschten sich über ihre Initiativen in verschiedenen Bereichen wie Landwirtschaft und biologische Vielfalt, Koexistenz, alternde Gesellschaft und künftiges Lebensumfeld aus und führten einen regen Meinungsaustausch.

Am 5. Oktober hielt der Chief Representative des Yokohama Europe Office während einer Breakout-Session zum Thema "Welches nachhaltige Wirtschaftsmodell sollten wir anstreben?" einen Vortrag über die lokale Produktion für den lokalen Verbrauch, eine Initiative, die bei der Stadt Lyon auf großes Interesse gestoßen ist. Er wies insbesondere auf die Bedeutung der landwirtschaftlichen Flächen als grüne Infrastruktur hin, die frische landwirtschaftliche und tierische Erzeugnisse, eine schöne Landschaft und landwirtschaftliche Erlebnisse liefert, die das Leben der Bürger bereichern; auf die Bedeutung der Weitergabe der Landwirtschaft an die nächste Generation in Yokohama, wo etwa 3,8 Millionen Einwohner und Verbraucher leben; und auf die lokale Produktion für den lokalen Verbrauch, wobei die Merkmale der vielen landwirtschaftlichen und tierischen Erzeugnisse berücksichtigt werden, die in der Nähe der Bürger erzeugt werden. Die Kommunalverwaltungen auf französischer Seite fragten nach der Verwendung des Logos "Yokohama Farm".

Während des Treffens traf der Chief Representative auch mit der stellvertretenden Bürgermeisterin von Lyon, der für internationale Angelegenheiten zuständig ist, zusammen, um sich über den künftigen Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten auszutauschen. Lyon und Yokohama haben 1959 eine Städtepartnerschaft geschlossen, die in diesem Jahr ihr 63-jähriges Bestehen feiert.

Yokohama Farm

"Yokohama Farm" ist ein Begriff, der sich auf die gesamte Agrarindustrie in Yokohama bezieht, einschließlich der verschiedenen Menschen, die mit Lebensmitteln und Landwirtschaft, landwirtschaftlichen und tierischen Produkten und der Agrarlandschaft zu tun haben, als eine einzige Farm. Die Stadt Yokohama verwendet den Begriff "Yokohama Farm" und ihr Logo, um die Landwirtschaft in Yokohama zu fördern.

Veröffentlicht in Artikel & Berichte, SDGs Future City.