2013

5pluscityforum
5pluscityforum

6. März 2013

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im letzten November. Das Team des Shinyokohama Ramen Museum recherchierte und filmte eine Dokumentation über Ramen in Frankreich und Deutschland. Das Representative Office unterstützte das Team bei der Koordination, der Übersetzung und in generellen Angelegenheiten.

25. März 2013

Beim 5 Plus City Forum in Paris nahm Naoki Mimuro, Chief Representative des City of Yokohama Frankfurt Representative Offices, als Redner in der ersten Session teil und sprach über G30, die Future City Initiativen und Yokohamas Smart City Projekt. 

Foto © Prof. Carlos Moreno

15. April 2013

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im letzten November. Der erste Teil der Dokumentation, in Paris gefilmt, ist nun online.

4. – 9. Juni 2013 - Kooperation zwischen Short Shorts Film Festival & dem Japanischem Film Festival Nippon Connection

 

Asiens und Frankfurts Japanisches Film Festival "Nippon Connection", schon zum 13. Mal in Frankfurt, macht sich die Städtepartnerschaft Frankfurts und Yokohamas zu Nutze und wird Filme mit Yokohamabezug an drei besonderen Abenden zeigen. Eine neue Kooperation zwischen der Nippon Connection und Yokohamas Short Shorts Film Festival, arrangiert von dem City of Yokohama Frankfurt Representative Office, machte es möglich, zwei Direktoren und einen Professoren der Film Studios nach Frankfurt einzuladen.

Der erste Film mit Yokohamabezug wird "Utopia Sounds" von Direktor Akihiro Mima sein, ein Absolvent der Tokyo Universität der Künste  und der Hochschule für Film und Neue Medien Yokohama. Diese Zusammenarbeit funktioniert schon seit einigen Jahren und dieses Jahr wird der Direktor anwesend sein.

Der zweite besondere Abend ist in Zusammenarbeit mit Yokohamas berühmtem Short Shorts Film Festival & Asia, den Kurzfilmen gewidmet. 6 unter anderem auch mit Awards ausgezeichnete Kurzfilme werden gezeigt. Direktor Ben Suzuki, dessen mit Preisen ausgezeichneter Film "Ein Tag im Leben des Beijing Hutong" gezeigt werden wird, wird anwesend sein und Kommentare abgeben.

Und schließlich, der dritte besondere Abend wird im Fokus der Animationsfilme stehen. Professor Akiko Okamoto, Vorstand der Animations Abteilung der Hochschule für Film und Neue Medien, wird eine Rede halten und einige Animationsfilme vorstellen.
Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützt auch das kulturelle Programm der Nippon Connection. Maria Deutsch, verantwortlich für die City Promotion im Representative Office, wird einen Workshop über Kimonos und Yukata leiten.
Pressemitteilung 

27. Mai 2013 - Shinyokohama Ramen Museum Documentation über Deutschland Teil 1

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im letzten November. Der zweite Teil der Dokumentation, in Berlin gefilmt, ist nun online.

31. Mai 2013 - Chancen auf neue Geschäftsverbindungen bei der BioJapan 2013 für europäische Biotechnologie-Unternehmen

BioJapan, die vom 9. bis zum 11. Oktober 2013 im Pacifico Yokohama stattfindet, ist die größte Handelsmesse Japans für alles, was mit Biotechnologie zu tun hat. Wir bieten unsere Unterstützung für europäische Firmen auf der BioJapan bei der Findung neuer Geschäftsverbindungen an, um für diese Firmen das Beste aus den Treffen mit potentiellen Geschäftspartnern zu holen.
Für mehr Informationes, lesen Sie bitte die Einführung in das BioJapan Matching System oder kontaktieren Sie uns.

NC2013-1_Empfang
NC2013-1_Empfang
NC2013-2_Mitsuko_Okamoto
NC2013-2_Mitsuko_Okamoto
NC2013-4_Booth
NC2013-4_Booth

4. - 9. Juni 2013 - Kooperation zwischen dem Short Shorts Film Festival & Asia und dem Japanischen Film Festival Nippon Connection

Das Japanische Film Festival Nippon Connection, das zum 13. Mal in Frankfurtstattfand, machte sich die Städtepartnerschaft Frankfurts und Yokohamas zu Nutze und zeigte Filme mit Yokohamabezug an drei besonderen Abenden.

Die Stadt Frankfurtlud Gäste aus Yokohama zu einem kleinen Empfang ein.

Professor Mitsuko Okamoto von der Tokyo Universität der Künste und der Hochschule für Film und Neue Medien stellte einige animierte Kurzfilme vor, die von ihren Schülern gemacht worden waren. Alle Filme fanden im Publikum sehr großen Anklang.

Das Representative Office hatte einen Informationsstand, der viel besucht wurde.

NC2013-5_Testuya_Bessho
NC2013-5_Testuya_Bessho
NC2013-6_Ben_Suzuki
NC2013-6_Ben_Suzuki
NC2013-7_kimono_ws
NC2013-7_kimono_ws

Während einer speziellen, den Kurzfilmen gewidmeten Vorführung, wurden in Zusammenarbeit mit Yokohamas berühmten Short Shorts Film Festival & Asia, 6 unter anderem ausgezeichnete Kurzfilme gezeigt. Der Präsident des Short Shorts Film Festival & Asia,  Tetsuya Bessho, konnte an der Nippon Connection leider nicht teilnehmen, grüßte das Publikum jedoch mit einer Videobotschaft.

Kurzfilmdirektor Ben Suzuki, dessen ausgezeichnetes Werk "Ein Tag im Leben des Beijing Hutong" gezeigt wurde, beantwortete dem Publikum Fragen über seinen Film.

Am letzten Tag des Festivals, bot das Representative Office einen Kimonoworkshop an, um die Japanische Kultur vorzustellen. Der Workshop war ausverkauft und die meisten der Teilnehmer konnten einen Yukata (ein traditionelles Japanisches Sommergewand) anprobieren.

(Alle Fotos © Naoki Mimuro, Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office)

14. Juni 2013 - Shinyokohama Ramen Museum Documentation über Deutschland Teil 2

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im letzten November. Der zweite Teil der Dokumentation, in Düsseldorf gefilmt, ist nun online.

UN_high_level_dialogue_presen
UN_high_level_dialogue_presen
global_green_city_award
global_green_city_award

19. - 21. Juni 2013 - Yokohama nimmt am UN High Level Dialog zur Implementierung der Rio+20 Entscheidungen für nachhaltige Städte und städtischen Verkehr und gewinnt den "Global Green City Award"

Der  High Level Dialog zur Implementierung der Rio+20 Entscheidungen für nachhaltige Städte und städtischen Verkehr in Berlin, der vom 19. bis zum  21. Juni 2013 stattfand, wurde in Gemeinschaft des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH, der UN Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten (UN DESA), des Global Forum on Human Settlements, der Internationalen Städte für lokale Umweltinitiativen (ICLEI), des Deutschen Umweltbundesamts und anderen Organisationen auf die Beine gestellt und brachte Teilnehmer aus der ganzen Welt zusammen, um sich über die besten Methoden und neue Ideen auszutauschen.

Chief Representative Naoki Mimuro hielt zwei Präsentationen über Elektromobilität in Yokohama und über die breitbandigen Strategien Yokohamas für nachhaltige Entwicklung.

Yokohama_global_green_city_award
Yokohama_global_green_city_award

Yokohama wurde mit dem Global Green City Award für seine herausragenden Mühen ausgezeichnet, zusammen mit den Bürgern eine nachhaltige, grüne und lebhafte Stadt zu erschaffen.Unglücklicherweise war die Bürgermeisterin Fumiko Hayashi verhindert. An ihrer statt nahm der Chief Representative Naoki Mimuro den Award entgegen. Wir sind sehr stolz über die Anerkennung unserer Bemühungen und werden uns weiterhin bemühen, in Richtung einer nachhaltigen Stadt zu streben, für unsere jetzigen und unsere zulünftigen Bürger.

(Alle Fotos © Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office)

18. Juli 2013

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im letzten November. Der dritte Teil der Dokumentation, gefilmt in Frankfurt, ist nun online.

1. September 2013

Das Shinyokohama Ramen Museum veröffentlichte eine neue Folge ihrer Dokumentationsreihe über Japanische Ramen in Europa. Dieses Mal erforschte das Team die Ramen-Szene in London.

9. November 2013

Als Yokohama und Frankfurt die Städtepartnerschaftsvereinbarung 2011 unterzeichneten, gründeten beide Städte Austauschgruppen, das Yokohama Frankfurt Freundschaftskommittee in Yokohama und den Frankfurt-Yokohama Bürgerverein in Frankfurt. Durch die Initiative dieser beider Gruppen, wurde ein Apfelbaum-Pflanzprojekt ins Leben gerufen, um die Freundschaft zwischen beiden Städten zu fördern und gleichzeitig zum Umweltschutz beizutragen.

apple_tree_ceremony
apple_tree_ceremony

Insgesamt 16 Bäume wurden am 9. November 2013 in Frankfurt gepflanzt und durch den Beitrag beider Stadtparlamente, Stadtregierungen und Firmen aus Yokohama und Frankfurt, wie JFE Engineering, eine Firma aus Yokohama, deren Hauptverwaltung in Frankfurt ist, und Continental Teves AG & Co. oHG, eine Frankfurter Firma, deren Japanische Hauptverwaltung viele Jahre in Yokohama war, unterstützt.

Zeitungsartikel der FNP finden Sie hier.

24. Oktober 2013

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im Juli. Der erste Teil der Brüssel-Dokumentation ist nun online.

12. Dezember 2013

Das City of Yokohama Frankfurt Representative Office unterstützte das Shinyokohama Ramen Museum, ein einzigartiger, den Japanischen Ramen Nudeln gewidmeter Park, auf seinem Europabesuch im Juli. Der zweite Teil der Brüssel-Dokumentation ist nun online.