Asien-Pazifik-Forum 2019 in Fürth

Im Juli dieses Jahres nahm unser Repräsentanzbüro zum ersten Mal an dem alle zwei Jahre stattfindenden Asien-Pazifik-Forum teil. Das Forum richtet sich an alle, die Interesse am und an der Expansion in den asiatischen Markt haben. An den Ständen, sowie bei wirtschaftsbezogenen Vorträgen können Verbindungen nach Asien geknüpft oder ausgeweitet werden. In diesem Jahr war Japan das Partnerland des Forums, was Jetro zum Anlass nahm, einen Japanpavillon auszustellen. An einem der Stände dieses Pavillons konnten wir Informationen über Yokohama aus- und die Geschäftsmöglichkeiten in Yokohama vorstellen.

Der Präsident der Industrie und Handelskammer zu Nürnberg, sowie der Staatssekretär des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie begrüßten die Teilnehmer. Letzterer stellte die Hauptgäste der Veranstaltung vor und besuchte vor der offiziellen Eröffnung den Japan Pavillon.

Leider blieb im Rahmen der Vorträge nicht genug Zeit dafür, dass jede Lokalregierung sich selbst vorstellen konnte, allerdings ging der Leiter der Düsseldorfer Zweigstelle von Jetro in seinem Vortrag darauf ein und stellte Yokohama kurz vor.

Eine Brücke zwischen Asien und Deutschland

Zwischen den Vorträgen blieb jedoch genug Zeit, am Stand und beim Networking Yokohamas wirtschaftliche Vorzüge und Möglichkeiten, einen Standort in Yokohama zu eröffnen vorzustellen. Der Stand wurde von zahlreichen Firmenvertretern unter anderem aus den Bereichen AI, Energie und Medizintechnik besucht und besonders die Netzwerke LIP und ITOP, sowie Yokohamas Subventionsprogramm waren von großem Interesse für die Besucher.

Finden Sie heraus, wie wir auch Ihnen helfen können, Ihr Klein-, Mittelstands- oder Großunternehmen nach Yokohama zu bringen oder rufen Sie uns an.

Posted in Wirtschaft.